Öffnungszeiten ab 26. September - 30. April: Mo-Fr: 8:00 - 22:30 Uhr | Sa+So: 9:00 - 19:00 Uhr

Hamelner Gesundheits- und Rehaverein e. V.

Wieder fit und gesund  - auch nach Unfall oder Krankheit!

Kooperationspartner und Trainingsort: Hamelner Sportbox GmbH

Informationsflyer als PDF ( 1,25 MB )

 

Der Rehabilitationssport und das Funktionstraining stärken mit sportlichen Aktivitäten und Spielen die Ausdauer, Koordination, Flexibilität und Kraft. Durch bewegungstherapeutische und ergotherapeutische Übungen verbessert sich die Funktion von Muskeln und Gelenken. Nach einem Unfall, einer schweren Krankheit oder bei einer bestehenden Behinderung beteiligt sich die Krankenkasse an den Kosten des Rehabilitationssport und des Funktionstrainings. Auf diesem Weg soll das Rehabilitationsziel erreicht oder gesichert werden. Die Maßnahmen des Rehabilitationssport bzw. des Funktionstrainings werden zeitlich befristet übernommen. Ihr behandelnder Arzt stellt eine Verordnung über Rehabilitationssport oder für Funktionstraining aus.

Rehasport

Zu Reha-Sport zählen z. B. bewegungstherapeutische Übungen. Sie dienen der Stärkung von Ausdauer, Koordination, Flexibiltät, Kraft und psychischer Leistungsfähigkeit. Wir bieten u. a. Gymnastik, Bewegungsspiele in Gruppen sowie eine spezielle Gruppe für Herzpatienten an. Die Reha-Sportgruppen werden nur von ausgebildeten Reha-Sporttrainern gemäß Vorgabe des Behindertensportverbandes geleitet.

 

Funktionstraining

 

Funktionstraining wirkt besonders mit den Mitteln der Krankengymnastik und der Ergotherapie gezielt auf körperliche Strukturen (Muskeln, Gelenke etc.) und wird bei uns ausschließlich  unter Anleitung und Überwachung von Physiotherapeuten durchgeführt. Diese Qualitätssicherung ist Vorgabe der Krankenkassen und stellt sicher, dass Sie gemäß Ihrem Krankheitsbild bestens betreut werden. Funktionstraining ist immer in Gruppen organorientiert, es dient dem Erhalt von Funktionen, der Beseitigung oder Verbesserung von Funktionsstörungen sowie dem Hinauszögern von Funktionsverlusten einzelner Organsysteme der Körperteile. Es ist angezeigt z. B. bei degenerativen und entzündlichen Veränderungen der Bewegungsorgane wie Rheuma und Osteoporose, um nur zwei Beispiele zu nennen. 

Geschäftsstelle: HefeHof 2, 31785 Hameln
1. Vorsitzender: Michael Zey

Das Team der Sportbox